Neuer Master-Fernstudiengang Informatik

Tags:

Ausführliche Informationsveranstaltung an der FH Koblenz

Koblenz/Trier 01. Dezember 2008 – Am Samstag, den 13. Dezember findet an der FH Koblenz eine ausführliche Informationsveranstaltung zu dem neuen berufsbegleitenden Fernstudium Informatik (Master of Computer Science) statt. Fernstudieninteressenten erfahren alles über die Anforderungen, Inhalte sowie den Ablauf des Fernstudiums und können individuelle Fragen stellen. Die Veranstaltung beginnt um 11:00 Uhr an der FH Koblenz, Campus Karthause, Konrad-Zuse-Straße 1, Raum 101.

Der neue Master-Fernstudiengang Informatik startet zum Sommersemester 2009 an der Fachhochschule Trier in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH). Das Studienangebot ist bereits vor seinem Start von der Akkreditierungsagentur AQUIN akkreditiert und hat damit ein zusätzliches staatliches Gütesiegel erhalten.

Das Fernstudium richtet sich an Absolventen eines ersten Hochschulabschlusses in einer anderen Fachrichtung als der Informatik mit Berufserfahrung. Als einer der wenigen bundesweit angebotenen Informatik-Fernstudiengänge bezieht sich der Master-Fernstudiengang an der FH Trier nicht auf ein bestimmtes Anwendungsfach sondern vermittelt ein breites Spektrum allgemeiner Informatik-Kenntnisse. Damit eröffnen sich den Absolventen Berufsmöglichkeiten in weitreichenden Einsatzfeldern. Quereinsteiger, die in ihrer täglichen Berufspraxis ständig mit Informatikthemen zu tun haben und dieses in der Praxis erworbene Know-how auf eine fundierte, wissenschaftliche Grundlage stellen möchten, liegen mit dem Fernstudiengang richtig.

Zu den Studienmodulen zählen beispielsweise objektorientierte Programmierung, Datenbanksysteme, Rechnernetze und IT-Sicherheit. Mit „Software Engineering“ und „Fortgeschrittene Programmiertechniken“ deckt das Themenspektrum zwei wichtige Module zum Thema Softwareentwicklung ab. Beide Module haben eine hohe Relevanz für die berufliche Praxis, denn hier können Interessierte ihre objektorientierten Programmierkenntnisse vertiefen und lernen, wie man mit vertretbarem Aufwand gute Software entwickelt.

Alle Fernstudien-Module können auch einzeln und von Interessierten ohne Hochschulabschluss als Weiterbildung absolviert werden. Jedes Modul schließt mit einem qualifizierten Hochschulzertifikat ab.

Letztmalig zum Sommersemester 2009 besteht die Möglichkeit sich noch für den Diplom- Studiengang zu bewerben. Das Fernstudium Informatik mit Diplom-Abschluss läuft seit über 10 Jahren erfolgreich an der FH Trier in Kooperation mit der ZFH.

Anmeldungen zum Sommersemester 2009 nimmt die ZFH bis zum 15. Januar 2009 entgegen. Informationen und Anmeldeunterlagen sind bei der ZFH in Koblenz erhältlich: Tel.: 0261/91538-0 oder im Internet unter http://www.zfh.de/.
Details zu dem Fernstudienangebot Informatik unter http://fernstudium.fh-trier.de/

___________________
Quelle: Informationsdienst WissenschaftInformationsdienst Wissenschaft